Eine Ausbildung, viele Partner

Die HEP Ausbildung an der Fachschule Geisenheim

Bei der Ausbildung zum Heilerziehungspfelger/in bekommst du Gehalt ab dem ersten Ausbildungsjahr!
Zudem gibt es günstige Wohnmöglichkeiten im Rheingau ab 50 Euro im Monat!

Die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger/in
ist aufgeteilt in zwei Tage Theorie und drei Tage Praxiseinsatz.
Die Theorie findet in der Fachschule Geisenheim statt, die Praxiseinsätze an einem der vielen verschiedenen Standorten.

Erfahre mehr!

Unsere Partner

Theorie an der Fachschule, Praxis bei einer unserer vielen Partnereinrichtungen!

Die Lebenshilfe Rheingau-Taunus wurde 1989 als Trägerverein der Lebenshilfe Untertaunus gegründet und betreibt im Kreis verschiedene Einrichtungen der Behindertenhilfe. Dazu zählen zurzeit zwei Wohnhäuser, das Betreute Wohnen und eine Seniorentagesstätte für Menschen mit geistiger Behinderung, sowie zwei integrative Kindertagesstätten.

Die IFB-Gruppe ist Dienstleister mit gelebter Vielfalt im sozialen Bereich. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Beeinträchtigung, Kinder und Jugendliche, Angehörige, Senioren, Menschen, die sich in der letzten Phase ihres Lebens befinden und Ratsuchende.  Seit 1959 ist es Ziel der IFB, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung in jeder Lebensphase zu verbessern. In 55 Einrichtungen betreuen 1.200 Mitarbeiter 2.500 Betroffene an 6 Standorten

Die wfb begleiten, fördern und beschäftigen jugendliche und erwachsene Menschen, die wegen der Schwere oder Art ihrer Behinderung auf dem regulären Arbeitsmarkt keine oder noch keine Beschäftigung antreten können. Inklusion spielt hierbei eine große Rolle und ist oberstes Ziel. Die wfb sehen ihre Aufgabe darin, beeinträchtigte Menschen durch qualifizierende Maßnahmen in das Arbeitsleben einzugliedern und ihnen ein Leben in der Mitte der Gesellschaft zu ermöglichen.

EVIM – der Evangelische Verein für Innere Mission in Nassau – ist Träger von über 60 sozialen Einrichtungen und Diensten. Der Verein (gegründet 1850) und seine Gesellschaften beschäftigen über 2600 Mitarbeitende in stationären und ambulanten Angeboten der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, der Jugendhilfe, der Bildung sowie in Service-Einheiten.
EVIM ist eine gemeinnützige Organisation und Mitglied der Diakonie Hessen - Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.V.

Zwerg nase bietet seit Dezember 2005 mit vier eng miteinander verzahnte Einrichtungen ein breites, optimal abgestimmtes Leistungsangebot für Familien mit Kindern mit Behinderung. Sie, die mit der Pflege und Sorge um ihre Kinder tagein-tagaus gebunden sind, finden hier Entlastung und Hilfe, um einmal Zeit für sich und Ihre anderen Kinder zu haben.

Das Sankt Vincenzstift macht zahlreiche gewachsene und ständig weiterentwickelte Leistungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Egal welche Altersgruppe - Menschen mit einer geistigen oder Mehrfach-Beeinträchtigung finden eine breite Palette von Wohn-, Bildungs- und Freizeitangeboten im Rhein-Main-Gebiet. Wohl fühlen in der Gruppe, Gemeinschaft erleben, Spaß und Spiel, Lernen und Freundschaften schließen, Einstieg ins Arbeitsleben, Teilhabe im Berufsalltag, Freizeit sinnvoll gestalten, Bewegen, Fördern, Pflegen, Qualität sichern – das macht das Sankt Vincenzstift aus.

Ansprechpartner

Petra Mihali-Brühl
Leitung Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungspflege

06722 - 40 68 84 17
Kontaktieren
ImpressumDatenschutzSt.Vincenzstift